Christoph Zotter wechselt ins Auslandsressort der Tageszeitung "Die Presse"

Christoph Zotter wechselt ins Auslandsressort der Tageszeitung "Die Presse"
Christoph Zotter

Seit 1. Februar verstärkt Christoph Zotter das Auslandsressort der Tageszeitung "Die Presse".

 

Seine Karriere begann der Journalist beim Monatsmagazin "Datum", nach einem Engagement bei der "Neuen Zürcher Zeitung Österreich" ("NZZ.at") wechselte er für vier Jahre in die Auslandsredaktion des Nachrichtenmagazins "Profil" und von dort im vergangenen Jahr ins Investigativteam von "Addendum". Seine Reportagen wurden mehrfach national und international ausgezeichnet.